Ganzheitliche Zahnheilkunde in Koblenz, Boppard und Oberfell

Kieferorthopädie

Frau Dr. von Landenberg bei einer Kieferorthopädie-BehandlungSanfte Kieferorthopädie – Schöne Zähne sind kein Luxus

Ein schönes Gebiss ist ein ästhetischer Genuss und die richtige Zahnstellung  hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres ganzen Körpers. Schiefe Zähne und ein falscher Biss sehen nicht nur unvorteilhaft aus, sie können auch Probleme beim Kauen und Sprechen verursachen.

Kopfschmerzen und Nackenverspannungen lassen sich häufig auf Zahnfehlstellungen zurückführen (siehe Störfeldsuche). Eng stehende und gedrehte Zähne sind schwer zu reinigen, ein vorzeitiger Zahnverlust durch Karies und Parodontose kann die Folge sein. Ein falscher Biss wirkt sich auf die gesamte Körperstatik aus, daraus resultieren Rückenprobleme im jugendlichen und im erwachsenen Alter. Dem kann mit einem richtigen Biss vorgebeugt werden.

Bei der individuellen Regulierung gibt es verschieden Möglichkeiten für kleine und große Patienten:

  • Für die sanfte Einstellung sorgen funktionskieferorthopädische Geräte (Bionator od. Fränkel Therapie). Alternativ können herausnehmbare Spangen viele Probleme mit falsch stehenden Zähnen lösen.
  • Unabhängig von den Tragegewohnheiten regulieren festsitzende Zahnspangen mit kleineren Metallplättchen, unsichtbaren Glasfiber- oder zahnfarbenen Keramikbrackets nahezu jede Kieferfehlstellung, dabei wird auf geringe Kräfte zur physiologischen Umformung des Gebiss geachtet.
  • Weiche Spezialbögen und selbstlegierende Plättchen mit Clip-Verschluss (Damon System) verkürzen die Behandlungszeit, sind schmerzarm und leicht zu reinigen.
Beispiel innen liegender Brackets

Beispiel innen liegender Brackets

Metall-Brackets für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Brackets für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Mit fast unsichtbaren herausnehmbaren Schienen (Aligner) korrigieren wir gerne Fehlstellungen bei Erwachsenen. Ohne ästhetische Einbußen können die hauchdünnen Schienen  computerunterstützt geplant preiswürdig Fehlstellungen beheben.

Wir vermeiden wenn möglich Extraktionen und unterstützen die Zahnumstellung ihres Kindes mit osteopathischer Hilfe.

Besuchen Sie uns zu einem Beratungsgespräch.