Ganzheitliche Zahnheilkunde in Koblenz, Boppard und Oberfell

Schnarchtherapie

Schnarchtherapie in der Zahnarztpraxis Dres von LandenbergSchnell und ohne Nebenwirkungen

Werden Sie oder Ihr Partner durch nächtliches Schnarchen gestört liegt eine andere Art von CMD vor. Dieses kann auch in Kombination mit nächtlicher Atemnot auftreten (Schlaf-Apnoe-Syndrom). Ungefähr 20% der Gesamtbevölkerung sind vom Schnarchen betroffen.

Die häufigste Ursache des Schnarchens beim Erwachsenen ist ein Zurückgleiten des Unterkiefers. Das passiert besonders dann, wenn sehr tief und entspannt geschlafen wird. Wenn der Unterkiefer zurückgleitet, fällt auch die Zunge zurück. Der Mund wird geöffnet, die Zunge und das Gaumenzäpfchen (Uvula) schwingen im Luftstrom.

Hier besteht die Möglichkeit dieses mit einer durchsichtigen Spezialschiene (auch Schnarchschiene genannt) zu lindern. Durch diese wird verhindert, dass die Zunge den Luftweg versperrt und der Unterkiefer bleibt in seiner Position.
Vor der Anpassung der Schnachschiene untersuchen wir in unserer Praxis Ihr Kiefergelenk, damit Sie sicher gehen können mit Schiene nachts einen erholsamen Schlaf zu haben.

Schnell und ohne Nebenwirkungen erleben die Patienten eine Besserung und wachen entspannt und ausgeruht auf.

FOCUS Gesundheit
Dr. med. dent. Patricia von Landenberg ist seit kurzem in dem Arztsuchportal von FOCUS Gesundheit als empfohlener Arzt in der Region gelistet. Über den Eintrag freuen wir uns sehr. Hier mehr über die Arztsuche erfahren
Sprache wählen
CMD-Therapie

Leiden Sie unter Kopf- und Nackenschmerzen, Magenschmerzen,
Ohrenschmerzen, Rückenleiden, Schlaf-
störungen oder Tinitus? Dann kann vielleicht eine CMD-Therapie helfen.

Infos zur CMD-Therapie hier …

Lesenswert
Wie Ihre Zähne Ihren Körper beeinflussen können  
Zahnarztangst?

„Verschlafen“ sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung. Wir sorgen für Ihre angstfreie Behandlung.

Infos zu Dämmerschlaf und Vollnarkose …